• Josef Hausner Beerenbauer seit über 25 Jahren
  • Tunnelanbau von Erdbeeren Bayern
  • Erdbeerkonfitüre hausgemacht Hausner Beeren
  • Zusätzlich zum Freilandanbau auf unseren schonend bearbeiteten Erdbeerfeldern setzen wir mehrere moderne Folientunnel für den Anbau von Früh-Erdbeeren ein. Mit ihrer Hilfe können die heimischen Erdbeeren rund drei Wochen früher als im Freiland geerntet werden. So können wir Ihnen schon früh im Jahr gesunde Erdbeeren aus der Region anbieten, ganz ohne lange Transportwege.

    Gut für Mensch und Umwelt

    Früh-Erdbeeren aus der Region

    Schutz vor den Launen der Natur

    Die Folientunnel sorgen wie ein Gewächshaus für wärmere Luft, und sie schützen die Erdbeerpflanzen und ihre Früchte vor Wetterextremen wie Frost, Hagel oder starkem Wind. Gleichzeitig ermöglichen sie eine gezielte Bewässerung, wodurch auch die im Freiland häufiger auftretende Fäulnis vermieden werden kann.
    Zusätzlich sind beim Erdbeer-Anbau im Folientunnel höhere und qualitativ bessere Ernten möglich, weil die Erdbeeren gezielt durch dunkle Erdhummeln, Bienen und auch Schmetterlinge bestäubt werden. Die Hummeln nehmen ihre Arbeit bereits früher im Jahr auf als Bienen und freuen sich über das Nektarangebot.

    Umweltschonend wachsende Erdbeeren

    Felderdbeeren in höchster Qualität Bayern

    Tunnelanbau fast wie zu Omas Zeiten

    Heimische Erdbeeren ab Mitte April und bis in den Oktober hinein: Das funktioniert dank der modernen Anbaumethode im Folientunnel, den es – wie sich mancher erinnert – in einfacher Weise schon zu Omas Zeiten in den Gärten gegeben hat. Der Schutzaufbau verlängert nicht nur die Erntezeit in der Region, er steigert auch die Menge hochwertiger und geschmacklich überzeugender Früchte – ganz ohne weiten Transport aus südlichen Ländern und die damit oft einhergehende Pestizidbelastung.

    Nicht zuletzt erleichtert die moderne Beerenkultur den Obstanbauern die Arbeit und schont die Natur. Nur aufs Selberpflücken müssen Erdbeer-Fans im Folientunnel noch verzichten, denn die süßen Früchte gehen bereits gepflückt in den Verkauf.

    Hausner' s Beerenland

    Lagerung von Spargel

    Spargel sollte möglichst frisch verzehrt werden. Im Kühlschrank kann er – am besten in ein feuchtes Tuch gewickelt – etwa 3 bis 4 Tage gelagert werden. Bereits geschält eignet er sich auch zum Einfrieren.

    Schon probiert?

    Ein Tipp aus der Marmeladenküche: Hausner Beerengarten. Diese und weitere Spezialitäten, wie Beeren in Schokolade, Liköre, Beerenessig oder Erdbeer-Gummibärchen finden Sie in unserem Hofladen.

    Rezepte mit Erdbeeren

    Köstliche und verführerische Rezepte, zubereitet mit den süßen und unvergleichlich frischen Erdbeeren von Hausner, haben wir Ihnen hier zusammengestellt – ein wahrer Gaumenschmaus!

    Unsere Erdbeer-Selbstpflückfelder Ainring, Altötting, Laufen, Fridolfing, Burghausen-Lindach, Burgkirchen, Kirchdorf am Inn, Mühldorf, Teisendorf, Marktl Bergham und Winhöring sind geöffnet.

    Frischer Spargel, Erdbeeren, Gemüse und vieles mehr
    Alle unsere Spargel-Verkaufsstellen sind geöffnet!

    Es werden, solange der Vorrat reicht, frischer Weißer und frischer Grüner Spargel, Hausner Erdbeeren, Tomaten, Paprika und Gurken sowie leckere Hausner-Spezialitäten angeboten.

    Sebstverständlich haben wir unsere Verkaufstände den Umständen angepasst! Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein.
    Danke für das Abstand- und Zusammenhalten!
    Familie Hausner und Team

    Qualität echt bayerisch






    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    Hausner Beeren
    Schäfflerring 21, D-84508 Burgkirchen, Telefon: +49 08679 / 66 31
    info@hausner-beeren.de, www.hausner-beeren.de